Mit Herz und Hand : „Metropolitaner-Awards“: Norddeutschland sucht neue Bewerber

23-11368122_23-66108083_1416392567.JPG von 02. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Gehörte bei der Premiere des Metropolitaner-Award im vergangenen Jahr zu den Nominierten: der frühere Landrat von Ludwigslust-Parchim, Rolf Christiansen (4.v.r.). Gefeiert wurde in der Hamburger Elbphilharmonie.
Gehörte bei der Premiere des Metropolitaner-Award im vergangenen Jahr zu den Nominierten: der frühere Landrat von Ludwigslust-Parchim, Rolf Christiansen (4.v.r.). Gefeiert wurde in der Hamburger Elbphilharmonie.

Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg suchen zum zweiten Mal den „Metropolitaner“

Was haben der ehemalige Landrat von Ludwigslust-Parchim, Rolf Christiansen, Sängerin und Moderatorin Ina Müller und die Nachwuchs-Förderer vom HSV-Fußball gemeinsam? Auf Anhieb dürften viele bei dieser Frage passen. Doch alle drei gehörten im vergangenen Jahr zu den Nominierten für die erstmalige Vergabe des „Metropolitaner-Awards“. Jetzt geht es in d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite