Landgericht Neubrandenburg : Messerstecher aus Pasewalk zu sechs Jahren Haft verurteilt

von 25. November 2020, 15:08 Uhr

Nach einem Streit im Mai hatte ein junger Mann vor Zeugen einen Bekannten erstochen und die Umstehenden bedroht.

Das Landgericht Neubrandenburg hat einen Mann aus Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald) wegen Totschlags zu sechs Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Der 31-Jährige hatte zuvor gestanden, einen 42 Jahre alten Bekannten am 20. Mai in Pasewalk mit einer Vielzahl von Messerstichen getötet zu haben, wie Richter Klaus Kabisch sagte. Der Tat war ein Stre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite