Malchin/Neubrandenburg : Bewährung für Messerattacke auf Bauhofarbeiter

von 20. August 2020, 17:40 Uhr

svz+ Logo
109880478.jpg

Für eine lebensgefährliche Messerattacke auf einen Bauhofmitarbeiter hat das Amtsgericht Neubrandenburg eine Bewährungsstrafe gegen einen 36-Jährigen verhängt.

Der Mann ist der gefährlichen Körperverletzung und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte schuldig, wie Richterin Tanja Krüske am Donnerstag sagte. Weil der Mann demnach Alkoholiker ist, verhängte das Gericht wegen verminderter Schuldfähigkeit eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten. Diese wurde für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite