Meinungsbeitrag Gendern : Deutsche Weiber

von 21. Mai 2021, 17:40 Uhr

svz+ Logo
Macht ja doch, was sie will: die deutsche Sprache.
Macht ja doch, was sie will: die deutsche Sprache.

Wenn alle wie besoffen nur noch Sternchen sehen: Der Sprache ist das ganz egal.

Schwerin | Was würden Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen, Luther oder Wolfram von Eschenbach wohl sagen, wenn sie ihr geliebtes Barock-, Frühneu- und Mittelhochdeutsch so verhunzt, verlottert, verludert und verheert sähen wie nunmehr durch die hochdeutsche Schriftsprache? Fack ju Göhte? Wohlan, da ist die Hammer-Antwort: „So what“, würden sie vermutlic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite