Landgericht Schwerin : Lange Haftstrafen für Selbstjustiz in Goldberg

von 01. April 2021, 13:12 Uhr

svz+ Logo
_202104011312_full.jpeg

Ein Mann wird von mehreren Menschen im Landkreis Ludwigslust-Parchim misshandelt. Die Staatsanwaltschaft spricht von Selbstjustiz.

Schwerin | Sie haben einen 30-jährigen Mann einer Tat verdächtigt, die es nie gegeben hat. Statt die Polizei zu holen und ihren Verdacht überprüfen zu lassen, übten sie brutal Selbstjustiz. Dafür verurteilte das Landgericht Schwerin eine 37-jährige Frau und ein 24-jähriger Mann nun zu vier Jahren und drei Monaten Haft. Mehr zum Thema: 30-jährigen Mann entführ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite