Neustadt-Glewe : Mehrere hundert Briefe entsorgt

von 18. Januar 2021, 12:06 Uhr

svz+ Logo
226996035.jpg

Mehrere hundert private Briefe wurden nicht zugestellt, sondern im Altpapier entsorgt.

In dem Zusammenhang wird nun wegen des Verdachts der Verletzung des Postgeheimnisses ermittelt, wie ein Polizeisprecher am Montag erklärte. Ein Zeuge habe die weggeworfene Post samt weiteren rund 100 entsorgten und mit Adressen versehenen Katalogen bereits am Freitag in einem Papiercontainer neben der Feuerwehr in Neustadt-Glewe gefunden. Inzwischen se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite