Landgericht Schwerin : Mehr als vier Jahre Jugendstrafe nach Angriff mit Messer

23-73726603_23-73944639_1442568165.JPG von 09. Juli 2020, 19:40 Uhr

svz+ Logo
Uli Deck.JPG

Die Verabredung von zwei Gruppen junger Männern eskaliert. Das Resultat eines der Opfer überlebt nur knapp.

Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Schwerin einen 19 Jahre alten Schweriner zu vier Jahren und neun Monaten Jugendstrafe verurteilt. Er hatte sich in einer Januarnacht mit dem Ex-Freund einer Bekannten, den er noch nie zu Gesicht bekommen hatte, zu einem Treffen unter freiem Himmel verabredet. Dabei deutet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite