Kontrollen in Mecklenburg-Vorpommern : Polizei stellt rund 330 Verstöße bei Zweiradfahrern fest

von 02. September 2020, 18:07 Uhr

svz+ Logo
Symbolfoto
Symbolfoto

Mehr als 170 Beamtinnen und Beamte haben circa 1.300 Rad- und Kradfahrer kontrolliert.

Rostock | Dienstag haben die landesweiten Kontrollen der Kampagne "Fahren.Ankommen.LEBEN!" mit Schwerpunkt "Zweiradfahrer im Blick" begonnen. Mehr als 170 Beamtinnen und Beamte haben im gesamten Bundesland circa 1.300 Rad- und Kradfahrer an mehr als 60 mobilen und stationären Stellen kontrolliert. Die meisten Verstöße wurden bei Radfahrern festgestellt. I...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite