Impfkampagne gegen Corona : Mediziner in MV schaffen 40.100 Impfungen in drei Tagen

von 25. November 2021, 18:28 Uhr

svz+ Logo
Das reaktivierte Impfzentrum in Schweriner Sport- und Kongresshalle
Das reaktivierte Impfzentrum in Schweriner Sport- und Kongresshalle

Einschränkungen gegen Ungeimpfte zeigen Wirkung. 7550 holten sich in dieser Woche in MV ihren ersten Piks gegen Corona.

Schwerin | Entspannte Atmosphäre am Donnerstag im Impfstützpunkt in der Schweriner Sport- und Kongresshalle. „Ich habe keine 15 Minuten gewartet“, sagte eine Schwerinerin, die sich ihre dritte Impfung geholt hatte und die Halle gerade verlassen wollte. Nur wer einen Termin hatte, wurde geimpft. Den hatte die Frau am Dienstag nach drei Versuchen über eine Hotline...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite