Tariftreue in Mecklenburg-Vorpommern : SPD-Landtagsfraktion will Tariftreue stärken

von 06. August 2020, 15:39 Uhr

svz+ Logo
SPD-Fraktionschef Thomas Krüger
SPD-Fraktionschef Thomas Krüger

Die SPD will die Vergabe öffentlicher Aufträge an Unternehmen künftig an die Zahlung höherer Löhne koppeln.

Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will die Vergabe öffentlicher Aufträge an Unternehmen künftig an die Zahlung höherer Löhne koppeln. In Bereichen mit Tarifverträgen sollen demnach nur noch Firmen zum Zuge kommen, die ihre Beschäftigten auch tariflich entlohnen, und es soll nicht mehr der vom Land festgelegte Vergabemindestlohn von derzeit 10,07 Euro p...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite