Mecklenburg-Vorpommern legt sich mit dem Adel an : Güteversuch im Streit um das Stallmeisterhaus in Redefin geplatzt

von 05. Juni 2020, 17:58 Uhr

svz+ Logo
Bislang hat das Land 50 Millionen Euro ins Landgestüt Redefin investiert. 6,3 Millionen Euro flossen in die Sanierung des Landstallmeisterhauses.
Bislang hat das Land 50 Millionen Euro ins Landgestüt Redefin investiert. 6,3 Millionen Euro flossen in die Sanierung des Landstallmeisterhauses.

Das Land hat einen Einigungsversuch über ausstehende Zahlungen für Beraterleistungen im Gestüt Redefin platzen lassen.

Schwerin | Keine Annäherung im Honorarstreit auf dem Landgestüt Redefin: Das Land hat am Freitag einen Einigungsversuch über ausstehende Zahlungen für Beraterleistungen des Schwagers von Donata Herzogin zu Mecklenburg von Solodkoff, Nikolai v. Solodkoff, für die aufwendige Sanierung des Landstallmeisterhauses platzen lassen. Die vor der Zivilkammer des Landgeric...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite