Gesellschaft : MV hat die ältesten Einwohner in Deutschland

von 14. Oktober 2021, 05:57 Uhr

svz+ Logo
In Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Rügen ist das Durchschnittsalter am höchsten.
In Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Rügen ist das Durchschnittsalter am höchsten.

In Mecklenburg-Vorpommern leben nach einer Erhebung des Versicherungsverbands GDV im Bundesschnitt die ältesten Einwohner.

Schwerin | In MV leben im Bundesschnitt die ältesten Einwohner. Wie der Versicherungsverbands GDV berichtet, lag der Altersschnitt im Jahr 2020 bei 48,8 Jahren, 1990 lag er noch bei 35,8. Dies war damals das jüngste Durchschnittsalter. Diese Entwicklung zeige sich auch beim wachsenden Anteil der Über-80-Jährigen. Deren Anteil stieg im Nordosten binnen 30 Jahren ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite