Tourismus in Corona-Zeiten : Ostseeküste und Seenplatte erwarten Ansturm von Urlaubern

von 26. Juni 2020, 06:47 Uhr

svz+ Logo
Urlauber sitzen in Strandkörben und genießen die Sonne in Warnemünde.

Urlauber sitzen in Strandkörben und genießen die Sonne in Warnemünde.

Die ersten sechs Bundesländer haben Sommerferien. Die Tourismusorte an der Küste und in der Seenplatte sind auf einen Ansturm vorbereitet. Besonders auf den Zufahrtsstraßen zu den Inseln muss mit Staus gerechnet werden.

Urlaubsbeginn in Corona-Zeiten: Mit den Ferien in nun sechs Bundesländern erwartet die Tourismusbranche in Mecklenburg-Vorpommern am Wochenende einen Ansturm auf die Urlaubsgebiete. Der An- und Abreiseverkehr zu den Inseln und den Ferienorten an der Küste und im Binnenland verlief laut Polizei und ADAC bislang aber ohne große Behinderungen. Die Meteoro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite