Mecklenburg-Vorpommern : Klimaschäden im Wald: Land verstärkt Hilfe

von 13. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
23-64920888.JPG

Minister Backhaus fährt mit Zehn-Punkte-Programm zum Waldgipfel

Mehr Misch- und neue Wälder, neue Baumarten, weniger Wild: Nach massiven Schäden durch Dürre und Schädlinge will MV seine Wälder besser vor den Folgen des Klimawandels schützen. Im Vorfeld des für Ende September von Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) angekündigten Waldgipfels fordert Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) in einem Zehn-Pu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite