Mecklenburg-Vorpommern : Im Jahr 2021 bisher 19 Wolfsattacken gegen Nutztiere

von 07. April 2021, 11:27 Uhr

svz+ Logo
In Regionen mit den meisten Wolfsrudeln geschehen die häufigsten Wolfsattacken.
In Regionen mit den meisten Wolfsrudeln geschehen die häufigsten Wolfsattacken.

Angriffe von Wölfen auf Nutztiere vermehren sich. Mit einem Rückgang ist nicht zu rechnen.

Schwerin/Pasewalk | Wölfe haben in Mecklenburg-Vorpommern seit Jahresbeginn in 19 Fällen Kälber, Schafe und andere Nutztiere gerissen. Das sind ähnlich viele Fälle wie Anfang 2020, wie ein Sprecher des Schweriner Umweltministeriums am Mittwoch erklärte. Dabei wurden 2021 mindestens 56 Nutztiere auf Weiden durch die Raubtiere getötet und verletzt. Das wären knapp halb ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite