Landespolitik MV : Manuela Schwesig wechselt zwei Staatssekretäre aus

Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig

Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig

MVs Ministerpräsidentin holt sich neue Vertraute an ihrer Seite.

von
26. März 2019, 15:39 Uhr

Zur Halbzeit von Rot-Schwarz in Mecklenburg-Vorpommern wechselt Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) zwei Staatssekretäre in SPD-geführten Ministerien aus. Der seit einem Jahr erkrankte Staatsekretär im Finanzministerium, Peter Bäumer, erhielt heute Mittag in der Staatskanzlei die Versetzung in den einstweiligen Ruhestand. Ihm folgt ein Vertrauter Schwesigs aus dem Bundesfamilienministerium, Heiko Geue (SPD). Er war unter Schwesig Abteilungsleiter, und steht zurzeit der Abteilung „Demokratie und Engagement“ vor. Künftig wird Geue Finanzminister Mathias Brodkorb (SPD) als Staatssekretär zur Seite stehen.

Auch im Bildungsministerium gebt es einen Wechsel bei den beiden Staatssekretären. Sebastian Schröder (SPD) lässt sich ab Sommer für längere Zeit beurlauben. Ihm folgt die ehemalige Kanzlerin der Fachhochschule Stralsund, Susanne Bowen. Sie war im Dezember 2010 zur ersten Frau für acht Jahre als Kanzlerin der Hochschule bestellt worden. Im vergangenen Jahr folgte ihr ein neuer Kanzler. Bowen soll für die Fachgebiete Wissenschaft und Kultur verantwortlich zeichnen.  

>> Schwesig informiert über geplante Wechsel auf Staatssekretärsebene (pdf)  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen