Mecklenburg-Vorpommern : Schwesig im Livestream zur Entwicklung der Corona-Pandemie

Die Landesregierung will gegen 13 Uhr eine erste Bilanz zum Unterrichtsstart unter Pandemiebedingungen ziehen.

von
11. August 2020, 12:47 Uhr

Gut eine Woche nach Schulbeginn in Mecklenburg-Vorpommern will die Landesregierung am Dienstag eine erste Bilanz zum Unterrichtsstart unter Pandemiebedingungen ziehen.

 

Bei ihrem MV-Gipfel in der Vorwoche mit Vertretern von Kommunen, Wirtschaft und Verbänden hatte sich die Landesregierung gegen weitere Lockerungen der Corona-Schutzvorkehrungen - etwa in der Gastronomie ausgesprochen. Als Grund nannte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig den Schulstart.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen