Pasewalk : Mann mit einem Küchenmesser erstochen

von 22. September 2020, 08:34 Uhr

svz+ Logo
127443633.jpg

Die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg hat Anklage gegen einen Mann aus Pasewalk erhoben, der im Mai 2020 einen Bekannten erstochen haben soll.

Dem zur Tatzeit im Mai diesen Jahres 30 Jahre alten Mann wird Totschlag vorgeworfen. Die Verhandlung soll am Landgericht Neubrandenburg stattfinden. Der Verdächtige war kurz nach dem Vorfall am 20. Mai in der Oststadt von Pasewalk festgenommen worden. Das 42 Jahre alte Opfer und der 30-Jährige sollen bei einem verabredeten Treffen in Streit geraten sei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite