Mecklenburg-Vorpommern : Landestourismusverband enttäuscht nach Corona-Gipfel

von 25. Februar 2021, 16:25 Uhr

svz+ Logo
_202102251657_full.jpeg

Eine Öffnung von Hotels zu Ostern für Einheimische sei unwahrscheinlich.

Schwerin | Der Landestourismusverband hat sich enttäuscht gezeigt von den Ergebnissen des Landes-Corona-Gipfels. „Die Stimmung hat sich nach dem Gipfel verschlechtert“, sagte der Geschäftsführer des Landestourismusverbands, Tobias Woitendorf, der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Er habe auf eine klarere Öffnungsperspektive für diesen wichtigen Wirtschafts...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite