Landtagswahl 2021 : MV wartet mit Wahltermin auf Entscheidung des Bundes

von 27. August 2020, 21:21 Uhr

svz+ Logo
Landtagswahl.jpg

Laut Innenminister Lorenz Caffier sollen beide Urnengänge parallel erfolgen. Dafür gebe es verschiedene Gründe.

Mit der Festlegung des Termins für die Landtagswahl wartet die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns auf die Entscheidung des Bundes. Sowohl Bundes- als auch Landtag würden im Frühherbst 2021 neu gewählt. „Und wenn es möglich war, haben wir in der Vergangenheit immer an einem Tag gemeinsam gewählt“, sagte Innenminister Lorenz Caffier (CDU) am Donners...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite