Corona-Pandemie : MV verschärft Beschränkungen für Ungeimpfte

von 23. November 2021, 08:29 Uhr

svz+ Logo
Auch in Mecklenburg-Vorpommern wird es in Kürze ungemütlich für Ungeimpfte, wenn die Landesregierung die Corona-Schutzmaßnahmen verstärkt.
Auch in Mecklenburg-Vorpommern wird es in Kürze ungemütlich für Ungeimpfte, wenn die Landesregierung die Corona-Schutzmaßnahmen verstärkt.

Springt die landeseigene Corona-Ampel auf Orange dürfen nur noch Geimpfte und Genesene einen Weihnachtsmarkt besuchen.

Schwerin | Die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern zieht wie erwartet die Corona-Zügel insbesondere für Ungeimpfte an: Die stellvertretende Ministerpräsidentin Simone Oldenburg (Linke) kündigte ab Donnerstag „große Einschränkungen“ vor allem für Menschen an, die nicht gegen das Corona-Virus geimpft sind. Die Pandemie-Lage im Land sei sehr ernst, sagte Olde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite