Digitale Nachverfolgung : Nicht ohne meine Luca-App

von 10. März 2021, 19:56 Uhr

svz+ Logo
Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, checkt mit der Luca-App im Modegeschäft Compromis Label & Lounge ein.
Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, checkt mit der Luca-App im Modegeschäft Compromis Label & Lounge ein.

Mecklenburg-Vorpommern setzt große Hoffnungen auf Digitalisierung bei der Corona-Bekämpfung.

Schwerin | Große Hoffnungen bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie setzten Landespolitik, Kommunen, Unternehmen und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern in die neue Luca-App. „Damit gibt es erstmals eine Möglichkeit, Kontakte ohne Zettelwirtschaft schnell, einfach und sicher nachvollziehen zu können“, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD), die gestern s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite