Mehr Schutzsuchende im Land : MV erhöht Kapazitäten in der Erstaufnahme für Flüchtlinge

von 26. Juli 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
In den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 stellten 1235 Flüchtlinge im Nordosten einen Asylantrag. Das teilte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mit.
In den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 stellten 1235 Flüchtlinge im Nordosten einen Asylantrag. Das teilte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mit.

Das Innenministerium will 550 zusätzliche Plätze für Schutzsuchende schaffen.

Schwerin | Mecklenburg-Vorpommern reagiert auf die wieder steigenden Flüchtlingszahlen. Das Innenministerium will die Zahl der Unterbringungsplätze in den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes für Schutzsuchende in Stern Buchholz und Nostorf-Horst (Landkreis Ludwigslust-Parchim) erhöhen. „Derzeit wird die Möglichkeit geprüft, in Stern Buchholz kurzfristig zusätzl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite