Krisen-Sitzung in Schwerin : Gibt die Landesregierung einen Werft-Standort auf?

von 19. Februar 2021, 16:37 Uhr

svz+ Logo
Geht am Standort bald das Licht aus?  Die MV Werften beschäftigten erneut den Landtags-Wirtschaftsausschuss.
Geht am Standort bald das Licht aus? Die MV Werften beschäftigten erneut den Landtags-Wirtschaftsausschuss.

Erneut tagte der Wirtschaftsausschuss in einer Krisen-Sitzung. Die Statements danach hören sich eher verzweifelt an.

Schwerin | Der Standort Stralsund der krisengeschüttelten MV Werften ist offenbar nach wie vor akut bedroht. Das legen Äußerungen von Landtagsabgeordneten nach einer erneuten Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses am Freitagnachmittag nahe. „Allein der Weiterbau und die Fertigstellung der Global-2 sind geeignet, zeitnah Arbeit an allen drei Standorten auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite