Kampf gegen Corona-Pandemie : MV-Gipfel abgebrochen - Fortsetzung heute

von 26. März 2021, 07:31 Uhr

svz+ Logo
Manuela Schwesig (SPD), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern.
Manuela Schwesig (SPD), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern.

Die Landesregierung wird ihre Beratungen zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise am heutigen Sonnabend fortsetzen.

Schwerin | Die Landesregierung hat ihre Beratungen zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise am Freitag gegen 22.15 Uhr vorläufig beendet. Einige Ergebnisse gibt es bereits. Am Sonnabend geht es um 12 Uhr weiter. Mehr Tests für Schulen im Land Die 187.000 Schüler in MV können nach den Osterferien den Corona-Selbsttest auch zu Hause durchführen. Voraussetzu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite