Ausbildung von Datenträger-Spürhunden : Wie riecht ein USB-Stick?

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 14. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Das Handy zwischen der Decke zu finden, war für Artus kein Problem.
Das Handy zwischen der Decke zu finden, war für Artus kein Problem.

Datenträger-Spürhunde der Polizei erschnüffeln kleinste Technik.

Artus ist der Stolz der sächsischen Sicherheitsbehörden. Als im Februar dieses Jahres auf dem Campingplatz „Eichwald“ in Lügde in Nordrhein-Westfalen in einem der größten Kindesmissbrauchsfälle die Wohnwagen der Verdächtigen durchsucht werden, ist auch der Datenträger-Spürhund aus Sachsen am Start. Mit seiner feinen Nase findet der belgische Schäferhun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite