Lärm nimmt zu : Luftwaffe will 19 Eurofighter auf den Fliegerhorst Laage verlegen

von 12. Oktober 2021, 19:08 Uhr

svz+ Logo
_202110121908_full.jpeg

Taktisches Luftwaffengeschwader "Richthofen" aus Niedersachsen soll für drei Jahre in Laage stationiert werden. Das bedeutet mehr Starts und Landungen.

Laage | Die Gäste aus dem niedersächsichen Wittmund reisen in Kampfjets an. Bis zu 19 zusätzliche Eurofighter der Bundeswehr werden im kommenden Jahr auf dem Fliegerhorst in Laage stationiert. Die Verlegung des Taktischen Luftwaffengeschwaders 71 „Richthofen“ nach Mecklenburg-Vorpommern werde voraussichtlich ab Februar 2022 beginnen, teilt der Presseoffizier ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite