Feuer in Lubmin : Mercedes brennt, Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

von 13. Januar 2022, 05:41 Uhr

svz+ Logo
Symbolfoto: Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.
Symbolfoto: Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.

Beim Feuer in der Nacht zum Donnerstag in Lubmin wurden drei Autos beschädigt. Polizei bittet Bevölkerung um Hinweise zur Aufklärung des Falls.

Lubmin | Ein Mercedes brannte in der Nacht zum Donnerstag im Goetheweg in Lubmin. Laut Polizei meldete ein Zeuge um 2.35 Uhr über Notruf der Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Greifswald das Feuer. Beim Eintreffen der Polizeibeamten vom Revier Wolgast brannte das Auto bereits in voller Ausdehnung. 31 Kameraden der freiwilligen Feuerwehren Wusterhuse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite