Corona in Mecklenburg-Vorpommern : 15-Kilometer-Regelung für Hochrisikogebiete fällt in MV weg

von 05. Februar 2021, 10:39 Uhr

svz+ Logo
146235340_411505526779325_5631346398650397673_n.jpg

Auch mit drastischen Bewegungsbeschränkungen sollte in Corona-Hochrisikogebieten die Ausbreitung des Virus eingedämmt werden. Doch gab es juristische Zweifel an der 15-Kilometer-Regelung. Die Landesregierung in Schwerin hat reagiert.

Die Landesregierung hat die Regelungen für verschärfte Corona-Schutzmaßnahmen in Hochrisikogebieten nachgebessert. Wie Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) am Freitag nach einer Sonder-Kabinettsberatung in Schwerin mitteilte, entfällt die umstrittene Einschränkung des Bewegungsradius auf 15 Kilometer. Doch müssten auch künftig zusätzliche Schutzmaßnah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite