Linken-Klausur : Oldenburg macht Schwesig-SPD schöne Augen

von 02. Februar 2021, 16:40 Uhr

svz+ Logo
Simone Oldenburg, Linken-Fraktionsvorsitzende im Landtag und Bundestagsfraktionschef Dietmar Bartsch nach der Klausur. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Simone Oldenburg, Linken-Fraktionsvorsitzende im Landtag und Bundestagsfraktionschef Dietmar Bartsch nach der Klausur. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Die oppositionelle Linke in Klausur: So soll der Weg aus der Corona-Krise und ins Schweriner Kabinett gefunden werden.

Schwerin | Schwerin Klassenziel: Versetzung in die Landesregierung. „Ein Mitte-Links-Bündnis ist für Mecklenburg-Vorpommern das Beste“, sagt Linken-Bundestagsfraktionschef Dietmar Bartsch und schaut frohgemut in die Kameras. Seine Amtskollegin auf Landtagsebene, Bildungsexpertin Simone Oldenburg, demonstriert gleich anschließend, wie sie das ehrgeizige Klassenzi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite