Mecklenburg-Vorpommern : Linke verschiebt Landesparteitag auf Mitte Juni

von 20. April 2021, 10:13 Uhr

svz+ Logo
_202104201013_full.jpeg

Die Veranstaltung sollte am Sonnabend in der Rostocker Stadthalle steigen. Daraus wird nun nichts.

Rostock/Schwerin | Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern hat ihren für kommenden Samstag in der Rostocker Stadthalle geplanten Landesparteitag auf den 12. Juni verschoben. „Der Landesvorstand unterstützt mit dieser Maßnahme den landesweiten Lockdown, um die dritte Corona-Welle zu brechen und unnötige Kontakte zu vermeiden“, teilte die Partei am Dienstag mit. Geplant war, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite