MV-Linke gegen Sanktionen : Nord Stream 2 sichert Energieversorgung

von 01. Juli 2020, 14:01 Uhr

svz+ Logo
Ein Schiff verlegt vor Rügen Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2.

Ein Schiff verlegt vor Rügen Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2.

Die Linken im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern fordern, den Sanktionsdrohungen der USA gegen das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 entschieden zu widersprechen.

Die Linken im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern fordern, den Sanktionsdrohungen der USA gegen das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 entschieden zu widersprechen. Die Leitung soll russisches Erdgas durch die Ostsee ins vorpommersche Lubmin bringen. Das Projekt sei für Europa, Deutschland und Mecklenburg-Vorpommern überaus wichtig, sagte der europapolitisc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite