Forderung der Linken : Schuljahr sollte bis Ende September verlängert werden

von 05. Februar 2021, 12:16 Uhr

svz+ Logo
Simone Oldeburg, Fraktionsvorsitzende Die Linke im Landtag in Mecklenburg-Vorpommern
Simone Oldeburg, Fraktionsvorsitzende Die Linke im Landtag in Mecklenburg-Vorpommern

Mehr Lehrkräfte und eine Verlängerung des Schuljahres fordern die Linken als Antwort auf Bettina Martins Ferienlernkurse.

Schwerin | Die Linke fordert angesichts der coronabedingten Schulschließungen in Mecklenburg-Vorpommern eine Verlängerung des Schuljahrs bis Ende September und mindestens 300 zusätzliche Lehrer. Die von Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) angekündigten Ferienlernkurse wie in den Sommerferien 2020 seien nicht mehr als ein „Kratzen an der Oberfläche“, sagte di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite