„Polizeiruf 110“ aus Rostock : Charly Hübner als Bukow zum letzten Mal auf Verbrecherjagd

von 07. Januar 2022, 12:29 Uhr

svz+ Logo
Alexander Bukow (Charly Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau)
Alexander Bukow (Charly Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau)

Am Sonntag ist Charly Hübner zum letzten Mal im „Polizeiruf 110“ als Sascha Bukow zu erleben. Nach 25 Folgen in fast 12 Jahren übergibt der beliebte Schauspieler die Ermittlerrolle an seine Ehefrau Lina Beckmann.

Rostock | Machen Sie sich keine Hoffnung. Ich verrate Ihnen den Schluss nicht. Erstens, weil ich ihn gar nicht kenne. Und zweitens, weil ich kein Spielverderber sein und Ihnen die Spannung verderben würde. Nur so viel: Am Sonntag werden wir uns von Kommissar Alexander „Sascha“ Bukow nach 25 Folgen in fast 12 Jahren verabschieden müssen. Der Rostocker „Polizeiru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite