Warnstreik in MV : Lehrer, Polizisten und Forstwirte demonstrieren für mehr Gehalt

von 23. November 2021, 13:21 Uhr

svz+ Logo
In Schwerin machen Lehrer ihrem Ärger Luft.
In Schwerin machen Lehrer ihrem Ärger Luft.

Um Druck auf die Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst auszuüben, zogen Angestellte des Landes am Dienstagmittag vor die Staatskanzlei.

Schwerin | Sie gehen auf die Straße für bessere Löhne: Lehrer, Hochschulangestellte, Polizisten und Forstwirte. Am Dienstagmittag zogen gut 400 Demonstranten vom Schweriner Bertha-Klingberg-Platz zum Bildungsministerium und weiter zur Staatskanzlei. Auf ihren Schildern stand „Gute Schule braucht gesunde Lehrer“ und „Waldrettung braucht qualifizierte Beschäftigte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite