Generalintendant Lars Tietje zu Corona : „Vielleicht nur ein großer Feldversuch“

von 11. Juni 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Sorgte bei Mitarbeitern Kopfschütteln und Befremden – der Generalintendant des Mecklenburgischen Staatstheaters, Lars Tietje.
Sorgte bei Mitarbeitern Kopfschütteln und Befremden – der Generalintendant des Mecklenburgischen Staatstheaters, Lars Tietje.

Lars Tietje, Generalintendant des Mecklenburgischen Staatstheaters, irritiert auf Facebook mit fragwürdigen Beiträgen zu Corona

Auf seinem Facebook-Kanal zeigt der Generalintendant des Mecklenburgischen Staatstheaters, Lars Tietje, unter dem Schlagwort „Liebeserklärung“ gerne kleine Filmchen, in denen Schauspieler und Sänger des Ensembles musikalische Grüße oder Gedichte vortragen. Doch neben diesen netten Liebeserklärungen hat Tietje in den vergangenen Monaten auch Beiträge un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite