Sondersitzung im Parlament : Landtag beschließt schärfere Corona-Vorschriften in MV

von 03. Dezember 2021, 14:46 Uhr

svz+ Logo
Weitere Schließungen drohen: An einem Verkaufsstand auf dem inzwischen geschlossenen Weihnachtsmarkt in Schwerin sind die neuen Corona-Schutzmaßnahmen angeschrieben.
Weitere Schließungen drohen: An einem Verkaufsstand auf dem inzwischen geschlossenen Weihnachtsmarkt in Schwerin sind die neuen Corona-Schutzmaßnahmen angeschrieben.

Sollte sich die Corona-Lage in MV weiter verschärfen, sollen auch Theater, Kinos und Weihnachtsmärkte schließen. Das haben die Abgeordneten im Schweriner Schloss beschlossen.

Schwerin | Für den Fall einer weiterhin rasanten Ausbreitung des Corona-Virus in Mecklenburg-Vorpommern hat der Landtag am Freitag in einer Dringlichkeitssitzung mit deutlicher Mehrheit die Schließung weiter Teile des öffentlichen Lebens, verschärfte Schutzmaßnahmen sowie weitere Einschränkungen beschlossen. Veranstaltungen drinnen und draußen sollen generell...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite