Landtag MV : Von Kinderschutz, Elektroschockern bis zur Einigkeit in Sachen Nord Stream 2

von 25. August 2020, 17:30 Uhr

svz+ Logo
Blick in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern
Blick in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern

Der Landtag widmet sich brisanten Themen. Bei einem zeigt sich: Je nach Bedarf kann man seine Meinung auch auswechseln.

Am Donnerstag kommt der Landtag zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Dann geht es auch um brisante Themen. So fordert die Linke einen Kinderschutzbeauftragten des Landes – auch mit Blick auf sexuelle Gewalt gegen Kinder. „Was nutzen Strafverschärfungen dem Kind? Nichts“, sagte Fraktionschefin Simone Oldenburg. Ein entsprechender Antrag soll bei der Sit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite