Landtag MV : Frauen im Landtag auch künftig in der Unterzahl

von 28. August 2021, 11:33 Uhr

svz+ Logo
Nur 23,9 Prozent der Landtagsabgeordneten sind Frauen.
Nur 23,9 Prozent der Landtagsabgeordneten sind Frauen.

Nur knapp ein Drittel der Kandidaten sind weiblich. Deshalb fordert der Landesfrauenrat ein Umdenken.

Schwerin | Gleichberechtigte Teilhabe an den politischen Entscheidungen sieht anders aus: Im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern sitzen derzeit 54 Männer und 17 Frauen, womit der Frauenanteil 23,9 Prozent beträgt. Auch für die nächsten fünf Jahre stehen die Chancen für eine weitgehend hälftige Besetzung der 71 Sitze nicht gut, wie ein Blick auf die Kandidierenden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite