Mecklenburg-Vorpommern : Lade-Infrastruktur an der A20 verstärkt

von 12. April 2021, 11:12 Uhr

svz+ Logo
Neue Ultraschnellladestation an der Raststätte „Demminer Land“ an der A20 ergänzt vorhandenes Lade-Angebot
Neue Ultraschnellladestation an der Raststätte „Demminer Land“ an der A20 ergänzt vorhandenes Lade-Angebot

Der Energie- und Elektromobilitäts-Anbieter E.ON hat an der Autobahnraststätte „Demminer Land“ an der A20 eine Ultraschnellladestation in Betrieb genommen.

Mecklenburg-Vorpommern | An der zusätzlichen Säule können entweder zwei Elektro-Fahrzeuge mit jeweils 150 Kilowattstunden (kW) Ladeleistung oder ein Fahrzeug mit einer Leistung von 300 kW aufgeladen werden. So können beispielsweise zwei Volkswagen ID.4 Pro in nur 20 Minuten gleichzeitig Fahrstrom für mehr als 200 Kilometer „zapfen“. Die neue Ultraschnellladestation ergänzt di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite