Wirtschaft in MV : Corona-Virus sorgt für erste Engpässe auf dem Arbeitsmarkt

von 28. Februar 2020, 14:53 Uhr

svz+ Logo
Die Arbeitslosigkeit in MV ist im Februar weiter gesunken. Foto: Patrick Seeger/dpa

MV zählt wieder weniger Arbeitslose. Nach den Corona-Fällen gibt es erste Anfragen nach Kurzarbeitergeld.

Schwerin | Stabiler Arbeitsmarkt in MV: Nach dem Anstieg der Arbeitslosigkeit in den beiden Vormonaten hat die Arbeitsverwaltung im Februar wieder einen Rückgang registriert. Ende Februar waren mit 62 700 Arbeitslosen 720 Frauen und Männer weniger ohne Arbeit gewesen als einen Monat zuvor, sogar 5900 weniger als im Vorjahresmonat, teilte die Landesarbeitsagentur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite