Kunst trotz Corona : Wenn der Körper Teil des Kunstwerks wird

von 29. August 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Der Film zur Landeskunstausstellung bedient sich vieler Elemente des Schlosses Bothmer in Klütz. Durch ihre Bewegungskunst gibt Daniela Melzig den Orten eine ganze eigene Note.
Der Film zur Landeskunstausstellung bedient sich vieler Elemente des Schlosses Bothmer in Klütz. Durch ihre Bewegungskunst gibt Daniela Melzig den Orten eine ganze eigene Note.

Performance-Art Künstlerin Daniela Melzig nutzt Bewegungen und Dynamik, um ihre Filme zu gestalten. Die Corona-Situation erschwert ihre Arbeit

Augzin/Goldberg | Im Park des Schlosses Bothmer in Klütz geht Künstlerin Daniela Melzig langsam die Wege auf und ab, gelangt an eine Kreuzung, dreht sich um, läuft unerwartet weiter. Ihr langes, schwarzes Kleid und das ernste Gesicht stehen im Gegensatz zu ihrer ansonsten freundlichen und herzlichen Art. Kunst ohne Pinsel und Farbe Sie nutzt ihren eigenen Körper ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite