Kritik an Deponie Ihlenberg : MV schränkt Müllgeschäfte ein

23-11368458_23-66108192_1416392725.JPG von 20. November 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Aufklärung am Müllberg: Eine neue Krebsstudie soll Aufschluss über mögliche Gesundheitsgefahren auf der Deponie Ihlenberg geben.
Aufklärung am Müllberg: Eine neue Krebsstudie soll Aufschluss über mögliche Gesundheitsgefahren auf der Deponie Ihlenberg geben.

Keine Lieferungen aus dem Ausland mehr: Das Kabinett schickt Sonderprüfer auf die Deponie Ihlenberg. In einer neuen Krebsstudie sollen nun auch die Risiken geklärt werden.

Hochgiftiger Müll aus dem mehr als 1000 Kilometer entfernten Italien, offenbar regelmäßige und teilweise extreme Grenzwertüberschreitungen bei Abfalllieferungen, Informationsdefizite im Aufsichtsrat, in der Kritik stehende Kontrollkonzepte auf der Deponie: Das Land nimmt die in die Kritik geratene landeseigene Betreibergesellschaft einer der größten Gi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite