Krisentreffen : Führungsstress auf der Giftmüllhalde

von 07. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Deponie Ihlenberg

Deponie Ihlenberg

Nach der Kündigung der Geschäftsführer geht das Land auf der Deponie Ihlenberg von einem geordneten Chefwechsel aus.

Schwerin | Chaostage auf der Sondermülldeponie: Der auf Druck des Landes betriebene Chefwechsel in der Ihlenberger Abfallgesellschaft (IAG) in Selmsdorf im Nordwestkreis sorgt für Unruhe auf Norddeutschlands größter Deponie für gefährliche Reststoffe. Der Frust scheint groß ob der von Schwerin betriebenen Personalpolitik: Erst hatte das Land den bisherigen Aufsic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite