Mecklenburg-Vorpommern : Kontaktsperre legt das Land lahm

von 22. März 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Die Polizei in Rostock machte mit Lautsprecherwagen Druck: Wer in MV nicht seinen Erstwohnsitz habe, solle das Bundesland verlassen. 

Die Polizei in Rostock machte mit Lautsprecherwagen Druck: Wer in MV nicht seinen Erstwohnsitz habe, solle das Bundesland verlassen. 

Ansammlungen von mehr als zwei Menschen für zwei Wochen verboten. Jetzt müssen auch Friseure schließen.

Keine Ausgangssperre aber ein umfassendes Kontaktverbot: In Deutschland werden die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie drastisch verschärft. Ansammlungen von mehr als zwei Personen sind für mindestens zwei Wochen verboten, beschlossen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder nach einer Telefonkonferenz. „Der A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite