Kontakt zu Minderjährigen in MV : Disziplinarverfahren gegen Polizisten

von 04. Juni 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Innenministerium in Schwerin
Innenministerium in Schwerin

Der Beamte soll eine 15-Jährige angemacht haben.

Das Innenministerium hat disziplinarische Maßnahmen gegen einen Polizisten angekündigt, der eine 15-jährige Zeugin per SMS zu einem Fotoshooting eingeladen haben soll. Gegen einen anderen Beamten, der über einen Kurznachrichten-Dienst Kontakt zu einer 13-Jährigen suchte, sei bereits 2017 ein Disziplinarverfahren eingeleitet und mittlerweile abgeschloss...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite