Mord an einer Seniorin in Friedrichsmoor : Komplize erzählt mehr vom Tattag, als seinem Verteidiger lieb war

von 20. Mai 2021, 16:53 Uhr

svz+ Logo
Die beiden Angeklagten und ihr Anwalt (r.)
Die beiden Angeklagten und ihr Anwalt (r.)

Etwa eine Stunde vor dem Tod der Rentnerin hatten die beiden Täter bei einem anderen Nachbarn geklopft und ihm gedroht.

Schwerin | Sie sträubte sich gegen die Erinnerung, behauptete immer wieder, nichts mehr zu wissen. Mehrmals ermahnte der Vorsitzende Richter Robert Piepel die 18-Jährige daran, dass sie als Zeugin die Wahrheit sagen und nichts verschweigen darf. Am Ende der Vernehmung hatte die zierliche, junge Frau mehr Details zum mutmaßlichen Mord an einer Seniorin in Friedri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite