Rekord bei Hundesteuer in MV : Waldi wedelt Millionen Euro in die Gemeindekassen

von 26. März 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
2020 wurde in Mecklenburg-Vorpommern so viel Hundesteuer kassiert wie noch nie.
2020 wurde in Mecklenburg-Vorpommern so viel Hundesteuer kassiert wie noch nie.

Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern kassieren im Corona-Jahr 2020 Rekordsummen bei der Hundesteuer.

Schwerin | Die Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern sind auf den Hund gekommen. 6,9 Millionen Euro nahmen die Gemeinden im vergangenen Jahr an Hundesteuer ein, teilte das Statistische Amt auf Nachfrage unserer Redaktion mit. Das sind 200 000 Euro mehr als im Vorjahr. Seit Corona leben in Rostock 356 Hunde mehr Spitzenreiter ist die Hansestadt Rostock mit 765...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite