Unglück auf der Müritz : Können Spezial-Hunde den vermissten Segler aufspüren?

von 27. September 2021, 15:38 Uhr

svz+ Logo
Die Suche nach dem auf der Müritz über Bord gegangenen Segler läuft bereits seit vergangenen Donnerstag
Die Suche nach dem auf der Müritz über Bord gegangenen Segler läuft bereits seit vergangenen Donnerstag

Rettungskräfte suchen seit fünf Tagen auf der Müritz nach einem über Bord gegangenen Besatzungsmitglied. Der Einsatz wird am Montag fortgesetzt. Es werde alles versucht, den Mann zu finden, sagt einer der Helfer.

Waren/Röbel | Die Polizei schickte Hubschrauber, Rettungskräfte in Neoprenanzügen suchten den Uferbereich ab, spezielle Spürhunde wurden angefordert. Die Suche nach einem vermissten Segler auf Deutschlands größtem Binnensee bei Röbel (Mecklenburgische Seenplatte) dauert mittlerweile fünf Tage. „Die Müritz ist riesengroß. Es ist die Suche nach der Nadel im Heuhaufen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite