Streit um „Fusion“ in Lärz : Knapp 250 Menschen demonstrieren gegen Polizeiwache auf dem Festival

von 12. Mai 2019, 15:15 Uhr

svz+ Logo
IMG_6177.JPG
1 von 5
Foto: Susan Ebel

Bürger und Politiker machen ihren Ärger um die geplanten Polizeikontrollen auf dem Fusion-Festival Luft.

Knapp 250 Menschen haben am Sonntag in Lärz (Mecklenburgische Seenplatte) gegen eine Polizeiwache und gegen Polizeistreifen auf dem alternativen „Fusion“-Festival protestiert. „Hier wird ein fiktives Bedrohungsszenario aufgebaut, das es gar nicht gibt“, sagte der Bürgermeister des Ortes, Hartmut Lehmann (CDU), auf einer Kundgebung. Es würde völlig reic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite